Meatball-Kebab selbstgemacht

Wie es mal wieder so ist, hatte ich eine Menge Reste im Kühlschrank und sollte mir was Nettes zaubern. Da ich noch Hackfleisch hatte und unbändige Lust auf Meatballs hatte, der Salat aber auch weg musste, sollte ich einen Weg finden das Ganze zu kombinieren. Mit einem Rest Fladenbrot war die Idee also komplett – Meatball-Kebab.

Hier nun also die Zutaten und die Vorbereitung für 2 Portionen.

Für ca. 20 kleine Meatballs:

  • 150gr. Hack
  • 1 Ei
  • ein halbes Brötchen (in ein bisschen Milch einweichen)
  • 1 Zweig Rosmarin & Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz

Alle Zutaten vermengen und zu kleinen Hackklößchen formen und auf ein Blech legen. Dieses in den vorgeheizten Backofen  (200Grad) für ca. 10-15min geben. Die Zeit variiert nach Größe. Der Vorteil, die Hackklößchen im Backofen zu machen, ist dass das Fett austritt. Wichtig ist, dass Ihr die Meatballs nicht zu lang im Ofen lasst, denn sonst tritt zu viel Fett & Flüssigkeit aus und sie werden trocken! Wem die kleinen Bällchen immer noch zu fettig sind, kann sie nach dem Ofen auf ein Küchenkrepp legen und etwas hin und her rollen, sodass sie auch ihr restliches überschüssiges Fett verlieren.

Für den Kebab:

  • 1 halbes Fladenbrot
  • Rucola
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Zwiebel
  • Gurke
  • Schnittlauch
  • 1/2 Avocado
  • Zaziki

Das Fladenbrot einfach vierteln und am Besten in den Toaster stecken. Derweil den Rucola waschen und etwas klein rupfen. Die Tomate in Scheiben schneiden (den Strunk nicht vergessen rauszuschneiden!) und ebenso die Zwiebel und die Gurke in Scheiben schneiden. Nun nehmt ihr euer getoastetes Fladenbrot und zerdrückt jeweils eine viertel Avocado darin. Gern könnt ihr diese mit etwas Zitronensaft beträufeln und Pfeffer und Salz darauf streuen. So habt ihr schoneinmal einen tollen Grundgeschmack. Nun fügt ihr alle weiteren Zutaten, inklusive eurer Meatballs, hinzu und gebt den Zaziki abschließen darauf.

Fertig ist das Essen. Lecker, einfach und nicht kostenintensiv.

Lasst es euch schmecken!

20131216-232004.jpg

Advertisements

2 thoughts on “Meatball-Kebab selbstgemacht

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s